Direkt zum Inhalt

Gerrit Engel

1996 – 2010

HENN Galerie, 8. Oktober - 23. Dezember 2012

Mit der ersten Werkschau des Fotografen Gerrit Engel zeigt die Henn Galerie Auszüge aus den wichtigsten Werkgruppen der letzten 15 Jahre, darunter Buffalo Grain Elevators (1997), Marzahn (1999), Manhattan NEW YORK (2006), Berlin (2009) sowie die bisher noch nicht ausgestellte Arbeit Palast der Republik (2009). Die Ausstellung ist als Installation angelegt, die sich an thematischen und stilistischen Aspekten orientiert und die charakteristischsten Arbeiten aus Gerrit Engels Schaffen zeigt.

Einen Schwerpunkt in Engels Fotografie bilden die so genannten Portrait-Studien; von Gebäuden, die von einer sachlich-nüchternen Annäherung wie auch von einer sympathisierenden Haltung des Fotografen zeugen, der das Objekt zum Individuum mit skulpturalen und ikonischen Qualitäten erhebt. Wie schon bei seinem viel beachtetem Debüt Buffalo Grain Elevators gelingt ihm auch bei seinen stadträumlichen Projekten eine baugeschichtliche Bestandsaufnahme voller sozialer und politischer Zeichen.