Direkt zum Inhalt

Gläserne Manufaktur

Mit der Gläsernen Manufaktur realisierte Volkswagen als erster Hersteller ein Produktionskonzept, das Prozesse der klassischen industriellen Automobilproduktion und manufakturartiges Arbeiten miteinander verknüpft: Hier werden Oberklassenlimousinen in Handarbeit montiert. Die Gläserne Manufaktur ist ein Ort der Transparenz und des Austauschs und macht das Erlebnis der Automobilproduktion nach außen sichtbar.

In der Gläsernen Manufaktur werden Themen rund um das Automobil präsentiert, die Veranstaltungen reichen von Kunstausstellungen über Konzerte bis hin zu Fernseh-Talkshows. Die klar abgegrenzten, übersichtlichen Räume sind mit wenigen Materialien gestaltet. Das Raumangebot und die Architektur ermöglichen eine neue Qualität der Kundenbetreuung.

Leonhardt, Andrä und Partner, Stötzer & Neher, Kardorff Ingenieure Lichtplanung, Hussak Ingenieurgesellschaft, Heinze, Stockfisch, Grabis und Partner, Müller & Bleher, IGW Ingenieurgruppe Walter, IHG Ingenieurgesellschaft Höpfner
Dresden, DE
Volkswagen
81 600 m²
Abgeschlossen
2001