Direkt zum Inhalt

Bauwelt 24.2018: Drei Konzepte der flexiblen Öffnung im Bürobau

30.11.2018 – 

Bürohaustypologien erleben einen stetigen Wandel: die ehemalige Osram Hauptverwaltung von Walter Henn, das BMW FIZ Projekthaus von Gunter Henn und das Merck Group Innovation Center von Martin Henn im Thema der aktuellen Bauwelt 24.2018 – drei Architekten, drei Bürobauten von 1965, 2004 und 2018.

Am Ende der Verlässlichkeit? – Wie bestehen im radikalen Wandel der Gegenwart?

26.11.2018 – 

Forum für Baukultur der Bayerische Architektenkammer mit:

Prof. Dr.-Ing. Gunter Henn, Architekt, HENN München / Berlin / Peking
Prof. Jörn Walter, Oberbaudirektor der Freien und Hansestadt Hamburg a. D., Hamburg
Henning Gronkowski, Regisseur, Gruppe Gronkowski, Berlin
Helmut Krausser, Schriftsteller, Potsdam

Im Gespräch mit Prof. Dr. Armin Nassehi (Soziologe, Ludwig-Maximilians-Universität München)

Montag, 3. Dezember 2018, 20 Uhr
Haus der Architektur, Waisenhausstr. 4, 80637 München

Mehr zur Veranstaltung: https://bit.ly/2Qga7nk

Architekturführer Deutschland 2019: Merck Innovation Center

14.11.2018 – 

„Hier entfaltet sich ein kontinuierlich fließendes Raumgefüge. Brückenartige Stege spannen sich diagonal durch den Raum und verbinden die Arbeitsflächen. Treppen, Rampen und Flächen schrauben sich in die Höhe und entwickeln eine inspirierende Atmosphäre. […] „Mit dem Innovationszentrum ist eine neue Typologie der Industriekultur entstanden.“ (Quelle: Architekturführer Deutschland 2019, DOM publishers, S. 215)

HENNs Merck Innovation Center im aktuellen DOM publishers Architekturführer Deutschland 2019.

Giovanni Betti auf der InnoChain „Expanding information modeling“ Konferenz in Kopenhagen, DK

08.11.2018 – 

Giovanni Betti, HENN Head of Performance Based Design, mit einem Gastbeitrag auf der InnoChain „Expanding information modeling – For a new material age“ Konferenz in Kopenhagen, DK (8. – 9. November 2018) am Donnerstag, 8. November: Session 3 „New workflows“ (von 14 – 16:30 Uhr).

Die Konferenz findet im BLOX – Danish Architektur Center (DAC) statt.

Programm: http://innochain.net/conference/program/
Sprecher Sessions: http://innochain.net/conference/breakout-sessions/
Konferenz: http://innochain.net/conference/
Veranstalter: https://dac.dk/en/ / https://www.blox.dk/english / https://bloxhub.org/

Architecture, culture and cautious city making – Ideas and inspirations between Germany and China

30.10.2018 – 

Das NAX (Netzwerk Architekturexport) gastiert im Rahmen der Delegationsreise NAX GOES CHINA für eine mehrtätige Veranstaltungsreihe in China (Peking und Shanghai). Vom 30. Oktober – 3. November 2018 werden in Workshops und Exkursionen zentrale Fragestellungen und Antwortcluster zum Thema CAUTIOUS URBAN RENEWAL erörtert.

Wei Sun (Partner, HENN Peking) und Martin Henn (Managing Director / HENN Head of Design) sprechen dazu am 30. Oktober 2018 während der Auftaktveranstaltung ARCHITECTURE, CULTURE AND CAUTIOUS CITY MAKING – IDEAS AND INSPIRATIONS BETWEEN GERMANY AND CHINA in der Deutschen Botschaft in Peking.

Mehr Informationen: https://www.nax.bak.de/termine-service/veranstaltungskalender/2018green-china-ii-nax-goes-east/

WORK TO GO – Katrin Jacobs auf der ORGATEC

26.10.2018 – 

Katrin Jacobs, Partnerin und Head of Interior Design bei HENN, spricht auf der ORGATEC in Köln.

26 Oktober 2018, 10:30 Uhr
ORGATEC – Arbeit neu denken
Halle 10.1 Stand E-010 / F-011
Mehr Info: https://ait-xia-dialog.de/ait-dialog-themen/worktogo/

HENN gewinnt den Gasteig

24.10.2018 – 

Heute wurde der Gewinner des internationalen Architekturwettbewerbs mit anschließendem Vergabeverfahren zur Generalsanierung des Gasteig bekannt gegeben. Das Büro HENN setzte sich am Ende mit seinem Entwurf für den Umbau des Münchner Kulturwahrzeichens gegen internationale Konkurrenz durch. Nach über 30 Jahren intensiver Nutzung soll das Kulturzentrum Gasteig saniert und umgebaut werden.

HENN + Posco A&C gewinnen internationalen Wettbewerb in Tongyeong, KR

20.09.2018 – 

Im städtebaulichen Wettbewerb zur Revitalisierung des Werften-Areals in Tongyeong, Südkorea, konnten sich HENN + Posco A&C gegen renommierte Konkurrenz durchsetzen. Die Region Südkoreas am Ostchinesischen Meer soll nach ihrem wirtschaftlichen Zusammenbruch in 2015 eine Reorganisation zum kulturellen und touristischen Zentrum erfahren.

Giovanni Betti – HENN Head of Performing auf der Rob | Arch Konferenz 2018 in Zurich, CH

14.09.2018 – 

Giovanni Betti, HENN Head of Performing, mit einem Gastbeitrag auf der Rob | Arch (Robotic Fabrication in Architecture, Art and Design) Konferenz 2018 in Zürich, CH (10. – 15. September) am Freitag, den 14. September, in der Session „Design und Simulation“ (10:15 – 12:00 Uhr).

Giovanni wird über unsere Installation „Communication-Landscapes“ auf der Seoul Biennale of Architecture and Urbanism und die digitale Pop-up-Produktionsfabrik von HENN im Rahmen des Make City Festivals Berlin sprechen.

Die Konferenz findet im Arch_Tec_Lab auf dem Campus Hönggerberg der ETH Zürich statt.

Programm: http://www.robarch2018.org/schedule/
Sprecher: http://www.robarch2018.org/speakers/
Konferenz: http://www.robarch2018.org/
Veranstalter: http://www.robotsinarchitecture.org/