Direkt zum Inhalt

Nanotechnologie-Zentrum

Wie kaum ein anderes Forschungsgebiet ist die molekulare Nanoforschung durch kurze Entwicklungszyklen neuer Methoden und Geräte charakterisiert. Zeitlich, räumlich und organisatorisch sich ständig neu formierende Forschergruppen arbeiten in unterschiedlichen Projekten im Bereich der Halbleitertechnologie. Das Zentrum für Nanotechnologie und Nanomaterialien (ZNN) schafft die Voraussetzungen für interdisziplinäre Forschung in den Bereichen Physik, Chemie, Elektrotechnik und Medizintechnik. Die für die Forschung so entscheidende Prozesskette – forschen, entwickeln und anwenden – erhält mit dem ZNN eine Neudefinition in einem Gebäude.

Das ZNN befindet sich an der neu geschaffenen Platzsituation in unmittelbarer Nähe zum Walter Schottky Institut und dem Institut für Physik auf dem Campus Garching. Der Neubau wertet den Bestand durch bisher nicht sichtbare Bezüge zwischen den Instituten auf und eröffnet neue Möglichkeiten der baulichen Weiterentwicklung des Campus. Der Eingang ins Gebäude ist durch einen Rücksprung im Baukörper definiert und führt in das Foyer, das zugleich als Ort der Begegnung dient, an dem Forschungsergebnisse präsentiert werden können. Ein Seminarraum schließt direkt an diesen Gemeinschaftsbereich an. Die zum Flur hin verglasten Büroräume für das Lehrpersonal sind an den Stirnseiten in den Obergeschossen angeordnet. Die Labormodule werden auf allen drei Geschossen von umlaufenden Fluren erschlossen. Zur Außenseite sind diese über verglaste Trennwände großflächig geöffnet, ein interner Erschließungstrakt in Längsrichtung, ermöglicht spontane, informelle Besprechungen der Projektteams. Die Raumaufteilung im Inneren berücksichtigt den hohen Bedarf an Flexibilität und Vernetzung im Laborbereich. Die außenliegenden Flurbereiche schaffen einen Klimapuffer und gewährleisten damit ideale Voraussetzungen für die Nanoforschung, wo Messgenauigkeiten in hohem Maß von gleichbleibenden Laborbedingungen abhängig sind.

Garching, DE
Staatliches Bauamt München 2
4 150 m²
Abgeschlossen
2010