Direkt zum Inhalt

South West Hotel

Das Fünf-Sterne South West Hotel liegt am Knotenpunkt der Magistralen Westlicher Vierter Ring und Lianhua Straße in Peking. Der multifunktionale Gebäudekomplex wird auf drei Arten genutzt: als Hotel sowie für Laden- und Büroflächen. Das Raumprogramm orientiert sich um einen zentralen Innenhof herum und kulminiert in einem Fünf-Sterne-Hotel.

Aus der Entfernung erscheint der Gesamtkomplex als weithin sichtbares architektonisches  Highlight, dessen aufsteigend-geschwungene Form die Dynamik der Umgebung aufgreift. Der Innenhof schützt vor Lärm und Großstadthektik und bietet Gästen und Besuchern einen Rückzugsraum - eine gemeinsame Oase, die die verschiedenen Nutzungen verbindet.

Die kontrastierenden Qualitäten von Außenraum (Stadtumfeld) und Innenraum (Innenhof) spiegeln sich auch in der Gebäudehülle wieder. Die innen gelegene, horizontal gegliederte Fassade präsentiert sich offen und transparent, mit zurückgelegten Balkonen und Außengärten - ein abgeschiedener Rückzugsort für Kommunikation und Erholung. Die äußere Fassade ist als zweischichtige, multifunktionale Haut konzipiert und vereinigt die verschiedenen Nutzungskonzepte unter einer homogenen, großformatigen Oberfläche, die tagsüber und nachts zugleich als Projektionsfläche für eine Medien- und Lichtinstallation dient. Eine Matrix aus LED-Modulen ergänzt und umgibt einen zentralen High-End-LED-Bildschirm, der als Werbetafel dient. Die niedrig auflösende LED-Modul-Medieninstallation fungiert so als ein optischer Verstärker, der die Werbebotschaften abstrahiert über die gesamte Gebäudefassade überträgt und verstärkt.

Priedemann Fassadenberatung GmbH, Thismedia, Transsolar Energietechnik GmbH
China Academy of Building Research (CABR)
Beijing, CN
South West Hotel
Wettbewerb
2nd Prize
2010