Direkt zum Inhalt

Sports Center

Das Sports Center liegt im Zentrum von Nantong, einer bedeutenden Metropole nördlich von Shanghai. In unmittelbarer Nähe zum neuen Urban Planning Museum, das gemeinsam mit dem Grüngürtel entlang des Flusslaufes die Ost-West-Achse der Stadt beschreibt, bildet das Sportzentrum nicht nur ein vielseitiges Angebot an Freizeiteinrichtungen, sondern auch einen neuen öffentlichen Ort des Zusammentreffens. Der Masterplan, bestehend aus landschaftlich gestaltetem Gelände und verschiedenartigen Sportanlagen, basiert auf einer diagonal ausgerichteten Neuinterpretation des urbanen Flächenrasters. Sie bewirkt die fließende Eingliederung der Anlage in das bestehende Stadtgewebe und integriert das Gebäudeensemble harmonisch in das großzügig angelegte Landschaftskonzept. Kleinere unabhängige Sporthallen ordnen sich um das zentral gelegene Stadion an. 

Die Basismodule für alle Gebäude bestehen durchgehend aus rautenförmigen Zellen mit unterschiedlichen Funktionen und entsprechenden Größen: klein (S), mittel (M), groß (L) und extragroß (XL). Diese Zellen pflanzen sich von der zentralen Stadionzelle ausgehend nach außen fort. Das Sportstadion besetzt als Zentrum der Gesamtanlage die Zelle im XL-Format, ausgestattet mit einer 400-Meter-Laufstrecke und Sitzplätzen für 15.000 Zuschauer. Seine charakteristische Gebäudestruktur beruht auf einem gerippten Tragwerk, überzogen von einer transluzenten Membran. Ein dynamisches Beleuchtungssystem illuminiert das gesamte Stadiondach bei Nacht in wechselnden Farbkombinationen.

Schlaich Bergermann & Partner, Wabe-Plan
Tshinghua University Architecture Design Institute
Nantong, CN
Nantong City
97 550 m²
Wettbewerb
1. Preis
2012