Direkt zum Inhalt

Spatenstich der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik München

20.04.2018 – 

Vor zwei Tagen wurde der erste Spatenstich vom größten Bauvorhaben in der Geschichte der TU München gefeiert. Mit der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik entsteht auf dem Forschungscampus in Garching ein neuer Komplex, der die alten Räume in der Münchner Innenstadt ersetzt. Herzstück des Neubaus ist ein zentrales, öffentliches Forum, um das sich die vier Fakultätsgebäude gruppieren. Das Forum besteht aus einer gläsernen Halle, die die einzelnen Gebäude verbindet. Ende 2019/Anfang 2020 sollen dann zunächst 10 der aktuell 45 Professuren in die neuen Gebäude einziehen. Der komplette Hochschulbetrieb wird erst nach der Errichtung des Hörsaalkomplexes ab dem zweiten Bauabschnitt (voraussichtlich nach 2025) an den Standort Garching verlegt.