Direkt zum Inhalt

Wettbewerbssieg zu Xi’an Chan-Ba Free Trade Center

02.11.2017 – 

HENN gewinnt den Wettbewerb zu einem Büro-und Einkaufskomplex in Xi’an, einer 4 Millionen Einwohnerstadt in der Mitte von China. Der Entwurf sieht fünf unterschiedlich hohe Gebäude vor, die um 45 Grad entgegen der Nord-Südachse gedreht sind. So werden die Windlasten des hauptsächlich von Osten kommenden Windes reduziert. Außerdem kann das Tageslicht von allen vier Gebäudeseiten optimal ausgenutzt werden. Die Höhenstaffelung ist ein weiteres gestalterisches Mittel, um die Innenräume ausreichend in allen Gebäudeteilen mit Sonnenlicht zu versorgen. Auf den unteren Ebenen werden die Gebäude mittels offener und geschlossener Erschließungswege, die ein vielfältiges Raumerlebnis ermöglichen, verbunden.